Ausgerechnet Lindsay

Paul Schrader hat die Drehbücher zu „Taxi Driver“, „Raging Bull“, „Mosquito Coast“ und „American Gigolo“ geschrieben und bei letzterem auch Regie geführt. Danach hat ihn sein glückliches Händchen aber leider verlassen. Die Filme, die er in den 80er und 90er Jahren gedreht hat, sind allesamt nicht der Rede wert.

Aber Schrader wollte es noch einmal wissen und drehte mit einem Mini-Budget einen Film mit einem Pornodarsteller und: Lindsay Lohan. Was bei sowas alles schief gehen kann, schildert ein ausführlicher Bericht in der New York Times.

13lohan1-articleLarge-v2

3 thoughts on “Ausgerechnet Lindsay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.