Interview mit William Goldman

Er ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Hollywoods: William Goldman hat zwei Oscars gewonnen und zahlreiche Bücher geschrieben, darunter der äußerst unterhaltsame Blick hinter die Kulissen der Traumfabrik „Adventures in the Screen Trade„. Am bekanntesten ist er sicherlich für sein Bonmot „Nobody knows anything.“

Scott Myers von der Black List hat ein Interview mit dem 82-Jährigen geführt, der nicht nur in Erinnerungen schwelgt sondern immer noch als Drehbuchautor aktiv ist und sich bestens mit aktuellen Filmen auskennt. Das über 90 Minuten lange Gespräch wird etwas langatmig, aber zumindest die ersten 5 Minuten sollte man gesehen haben.

4 thoughts on “Interview mit William Goldman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.