»The Hero’s Journey« in fünf Minuten

Nachdem Christopher Vogler für Disney sein inzwischen legendäres Memo über Joseph Campbells „The Hero with a Thousand Faces“ geschrieben hatte, verbreitete es sich in Windeseile in ganz Hollywood. Auf einmal wollte jeder wissen, was es mit der mythischen Heldenreise auf sich hatte, von der sich George Lucas nach eigener Aussage zu „Star Wars“ hatte inspirieren lassen.

Der Erfolg war so groß, dass Vogler sich entschloss, ein Buch über die Heldenreise zu verfassen: „The Writer’s Journey“ gehört heute zur Standardlektüre für jeden Drehbuchautor. Das Original-Memo kann man übrigens hier nachlesen.

Wer zu faul zum Lesen der Bücher ist und trotzdem mitreden will oder sein Wissen über die Heldenreise ein wenig auffrischen möchte, kann sich die Grundgedanken der Heldenreise in dem hübschen kleinen Animationsfilm erklären lassen, den Matthew Winkler für die Reihe TED Education erstellt hat:

via ANIch Animationsfilme.ch

3 thoughts on “»The Hero’s Journey« in fünf Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.